Um Ihre aktuellen Bewegungsmuster zu bewerten und zu bestimmen. Wie aktiv sind Ihre 6 Funktionssysteme und wie dominant sind Ihre OP-Mechaniken. Bei den Tests wird eine Sammlung unterschiedlicher biomechanischer Bewertungen verwendet, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Die Rolle der Behandlung im OP ist umstritten. Chiropraktiker, Osteopathen und Massagetherapeuten betonen die Bedeutung der Entladung der Adduktoren und der Neuausrichtung des Beckens durch myofasziale Freisetzung und Manipulation. OP ist eine Bewegungsstörung. Ihre tief verwurzelten Bewegungsmuster, die Art und Weise, wie Sie gehen, laufen und die Richtung ändern, überlasten Ihre Adduktoren. Die Behandlung kann von Vorteil sein, aber die beste Behandlung kann Ihre Bewegungen nicht kontrollieren, wenn Sie den Tisch verlassen. Stufe 2 lehrt Sie die Basisaktivierungsmuster, um eine korrekte Interaktion ihres Kerns, Füße (Bögen) und Gesäß zu gewährleisten. Für Ihren Kern werden Sie lernen, wie man `Kernatmen`; eine Atemtechnik, die Ihren Kern eingreift.

Sie beginnen automatisch und instinktiv Ihren Kern zu engagieren, moderieren die Ebene der Kernaktivierung, indem Sie reflexiv Ihre Atmung basierend auf der Situation ändern (dh härter atmen, mehr Kernengagement). Sie lernen ein Fußsequenzierungsmuster, um die richtige Aktivierung Ihrer Bogenmuskulatur zu gewährleisten; Wenn Sie Ihren Bogen mit Knie und Hüfte verbinden, können sich die 3 Gelenke “in time” untereinander stabilisieren. Individuell ist jedes Gelenk instabil, aber wenn sie korrekt mit dem Bogen sequenziert wird, kann Ihr Unterkörper extrem stabil sein, wodurch der Bedarf an Ihren Adduktoren reduziert wird, um dies zu kompensieren. Nachdem wir gelernt haben, wie man seinen Kern mühelos und effektiv in Stufe 2 einbindet, wenden wir dies nun auf immer komplexere Ganzkörperbewegungen an. Sie werden gebeten, Ihren Kern zu engagieren, um Ihren Körper in unausgewogenen, instabilen Positionen zu stabilisieren. Ihre Kernaktivierung, Ihre Atmung wird erforderlich sein, um zu balancieren und halten Sie aufrecht angesichts der extrem schwierigen Übungen. In der Vergangenheit hätten Sie sich auf Ihre Adduktoren und Hüftbeuger verlassen; Ihre OP zu verschlimmern. Jetzt erfahren Sie, wie Sie Ihre Adduktorenaktivierung durch eine effektive Kernaktivierung ersetzen können. genau die Muster neu zu schreiben, die Ihre OP verursachen! Effektive, leistungsstarke Glute-Aktivierung erfordert Gleichgewicht und Ausrichtung. Ihre Gesäße werden einfach nicht feuern, wenn Ihr Knöchel, Knie, Hüfte, Becken und Wirbelsäule nicht in der idealen Position sind.